Daniela Katzenberger, Heino Ferch und Hardy Krüger
Bild © picture-alliance/dpa

+++ Daniela Katzenberger +++ Martin Mosebach +++ Denis Scheck +++ Doris Gercke +++ Willi Winkler +++ Heino Ferch +++ Hardy Krüger

Die Videos von der ARD Bühne vom Samstag, 22. Oktober von 10 bis 14 Uhr: Daniela Katzenberger, Martin Mosebach, Denis Scheck, Doris Gercke, Willi Winkler, Gespräch zum Film mit Heino Ferch, Hardy Krüger

10.00 Uhr: Daniela Katzenberger

Welche Gäste braucht eine gelungene Traum-Hochzeit? Wer darf neben wem sitzen?  Wieviel Alkohol darf am schönsten Tag des Lebens getrunken werden? Und: Was gehört sich für das Brautpaar in der Hochzeitsnacht?

In gewohnt schnoddriger Art schildert Daniela Katzenberger die witzigsten und peinlichsten Momente auf dem Weg zum Traualtar, lässt auch ihren frisch angetrauten Gatten kurz zu Wort kommen und fordert: Heiraten sollte Schulfach werden!

Videobeitrag

Video

zum Video Daniela Katzenberger im Gespräch - Buchmesse 2016

Ende des Videobeitrags

11.00 Uhr: Martin Mosebach

Martin Mosebach hat mit "Mogador" ein dickes Buch geschrieben für alle, die sein maßloses Talent für genaues Beobachten und sprachschwelgerisches Fabulieren lieben.

Audiobeitrag
Cover Martin Mosebach "Mogador"

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Martin Mosebach "Mogador"

Ende des Audiobeitrags

Der junge Banker Patrick Elff hat gelogen und betrogen. Ihm bleibt nichts anderes übrig, als Deutschland fluchtartig zu verlassen. Sein Sprung aus dem Fenster der Bank wird zum Sprung in ein neues Leben. Im marokkanischen Mogador findet sich Patrick in einem phantastischen Traum wieder, der ihn auf den Boden der Realität zurückbringt.

Autor Martin Mosebach bezeichnet sich selbst als "Spätentwickler", denn der Jurist veröffentlichte mit 32 Jahren seinen ersten Roman. Seitdem geht es Schlag auf Schlag, fast jedes Jahr ein neues Werk. Belohnt wurde er dafür u.a. mit dem Georg-Büchner-Preis.

Videobeitrag

Video

zum Video Martin Mosebach im Gespräch - Buchmesse 2016

Ende des Videobeitrags
  • Martin Mosebach "Mogador", Rowohlt Verlag
  • Moderation: Denis Scheck

11.30 Uhr: Denis Scheck

Seit nunmehr 12 Jahren ist das ARD-Literaturmagazin "druckfrisch" mit Literaturkritiker Denis Scheck eine zuverlässige Orientierungshilfe im Bücherdschungel. Unverwechselbar das temporeiche Reportage-Format, in dem Denis Scheck und Andreas Ammer Buchempfehlungen und Autoren im Gespräch präsentieren. Schecks zupackende Kritik der Spiegel-Bestseller ist der Aufreger der Sendung - was ihm nicht gefällt, landet prompt in der Tonne.

Videobeitrag

Video

zum Video "Best of Druckfrisch" mit Denis Scheck (IV) - Buchmesse 2016

Ende des Videobeitrags

12.00 Uhr: Doris Gercke

Die preisgekrönte Kult-Autorin Doris Gercke hat endlich wieder zugeschlagen, genau dahin "Wo es wehtut".

Stimmt das, was scheint, nämlich dass der Amerikaner Bill sich mit seiner Stiftung um verwahrloste Kinder in Kiew kümmert? Die Ermittlerin Milena Proháska ist im Auftrag des Bundesnachrichtendienstes vor Ort, aber schon bald wird sie verdächtigt, ein doppeltes Agentenspiel zu treiben. Ausgerechnet ihr Ex, Kollege Beringer, wird auf sie angesetzt.

Doris Gercke steht für anspruchsvolle, intelligente Kriminalromane. Sie erfand die legendäre Ermittlerfigur Bella Block, der die neue, Milena Proháska, in nichts nachsteht. Bereits im Jahr 2000 ist Doris Gercke mit dem Glauser-Ehrenpreis für ihr Schaffen ausgezeichnet worden.

Videobeitrag

Video

zum Video Doris Gercke im Gespräch - Buchmesse 2016

Ende des Videobeitrags
  • Doris Gercke "Wo es wehtut", Haymon
  • Moderation: Selma Üsük

12.30 Uhr: Willi Winkler

Mit großer Neugier nähert sich Willi Winkler einem Menschen voller Widersprüche. Martin Luther war ein Dissident, der nicht nur die Reformation anstieß, sondern durch seine Kritik auch die katholische Kirche wiederbelebte. Vor dem Hintergrund eines bewegten 16. Jahrhunderts nimmt diese Biografie Luther in all seinen Facetten in den Blick und zeigt, welche Faktoren zusammenspielen mussten, damit Luther derart nachhaltig die Machtverhältnisse seiner Zeit umstürzen konnte.

Videobeitrag

Video

zum Video Willy Winkler im Gespräch - Buchmesse 2016

Ende des Videobeitrags
  • Willi Winkler "Luther. Ein deutscher Rebell", Rowohlt
  • Moderation: Ruthard Stäblein

13.00 Uhr: Gespräch zum Film mit Heino Ferch

Der Bonvivant Johann Friedrich von Allmen (Heino Ferch) lebt auf großem Fuß – und steckt in Geldschwierigkeiten. Also lässt er bei Gelegenheit wertvolle Glasschalen der Millionärstochter Jojo mitgehen.

Bald geschehen Morde, die in direktem Zusammenhang mit den Schalen zu stehen scheinen. Allmen nimmt mit seinem treuen Diener die Ermittlungen auf. Nach dem Roman "Allmen und die Libellen" von Martin Suter.

Gespräch zum Film mit Heino Ferch, Regisseur Thomas Berger und Birgit Titze von ARD Degeto. Der Film ist zuvor im ARD Kino zu sehen.

Videobeitrag

Video

zum Video Gespräch zum Film "Allmen und das Geheimnis der Libellen" - Buchmesse 2016

Ende des Videobeitrags
  • Gespräch zum Film "Allmen und das Geheimnis der Libellen"
  • Film im ARD Kino, 11.15-12.45 Uhr
  • Moderation: Cécile Schortmann

13.30 Uhr: Hardy Krüger

Hardy Krüger blickt zurück auf sein bewegtes Leben. Nach einer Jugend unter den Nationalsozialisten avanciert er zum international gefragten Schauspieler, spielt an der Seite von Sean Connery und Cathérine Deneuve.

Stets bleibt er ein Reisender und lebt in verschiedenen Ländern. Krüger erzählt von einer Generation im Aufbruch, von Begegnungen mit Menschen und Kulturen.

Videobeitrag

Video

zum Video Hardy Krüger im Gespräch - Buchmesse 2016

Ende des Videobeitrags
  • Hardy Krüger "Was das Leben sich erlaubt. Mein Deutschland und ich", Hoffmann und Campe
  • Moderation: Claudia Schick

Das Programm am Samstag ab 14 Uhr

Weitere Informationen

Gäste auf der ARD Bühne von Mittwoch bis Sonntag

Ende der weiteren Informationen

Das könnte Sie auch interessieren