Starthilfe für Kreative: Das Land Hessen fördert 22 Hochschulfilme mit rund 100.000 Euro.

Wie das Ministerium für Wissenschaft und Kunst am Dienstag mitteilte, werden Abschlussfilme der Hochschule Darmstadt, der Hochschule für Gestaltung Offenbach, der Hochschule RheinMain sowie der Kunsthochschule Kassel unterstützt. Das Geld für die Abschlussfilme sei ein wichtiger Baustein der Nachwuchsförderung, so Minister Rhein (CDU). Der Nachwuchs soll so unter möglichst professionellen Bedingungen seine ersten Filme drehen können.