Das Ökumenische Kirchenmuseum in Frankfurt wird nicht eingerichtet.

Die Pläne für das kleine Museum seien mit Blick auf die angespannte Haushaltslage für die nächsten Jahre auf Eis gelegt worden, sagte eine Sprecherin des Stadtkämmerers Becker (CDU) am Freitag. Das Museum hätte in dem neuen Stadthaus in der Altstadt entstehen sollen. Das hätte dafür umgebaut werden müssen.