Dieter Wedels Partnerin hat den Intendanten der Bad Hersfelder Festspiele gegen Missbrauchsvorwürfe verteidigt.

Die Anschuldigungen seien "absurd", sagte Wolters in einem Interview des Magazins "Bunte" vom Donnerstag. "Ich weiß, dass mein Mann keiner ist, der Frauen missbraucht oder ihnen Gewalt antut." Wedel könne "sehr aufbrausend" werden, sie habe ihn jedoch nie gewalttätig erlebt, sagte Wolters. Drei Schauspielerinnen hatten Anfang Januar im "Zeit"-Magazin schwere Vorwürfe gegen den 75-Jährigen erhoben, bis hin zum erzwungenen Sex.