Die Frankfurter Performancekünstlerin Anne Imhof ist von der Zeitschrift "Monopol" zur wichtigsten Künstlerin 2017 gekürt worden.

Die 1978 geborene Gewinnerin des Goldenen Löwen von Venedig habe in diesem Jahr einen kometenhaften Aufstieg erlebt und sei damit klar die Nummer eins, teilte das Magazin am Dienstag mit.

Ebenfalls unter den Top Ten befinden sich die Künstler Wolfgang Tillmans (3), Hito Steyerl (7) und Hiwa K (8). Auch die Kuratorin Susanne Pfeffer (4) ist im vordersten Feld vertreten.