Der südhessische Bio-Lebensmittelhändler Alnatura ruft sechs Sorten "Trafo Kartoffelchips" aus dem Handel zurück.

Die Ware stamme vom niederländischen Hersteller FZ Organic Food, teilte das Unternehmen mit Sitz in Bickenbach (Darmstadt-Dieburg) am Mittwoch mit. Einzelne Packungen könnten Holzsplitter enthalten. Das Produkt wurde in Hessen und anderen Bundesländern verkauft.

Der Rückruf erstreckt sich auf die Sorten Natural, Paprika, Essig und Salz, Salz, Rosmarin und Salz sowie leicht gesalzen gebacken in Kokosöl mit Haltbarkeitsdaten vom 25.4.18 bis 16.5.18. Weitere Infos unter: lebensmittelwarnung.de.