Bei einer Verkehrskontrolle in Marburg hat die Polizei bei einem 28-Jährigen Drogen, ein Messer und eine ungeladene Schreckschusswaffe gefunden.

Der Mann besitzt keinen Führerschein, der Wagen war wegen Unterschlagung zur Fahndung ausgeschrieben. Nach vorläufiger Festnahme und positivem Drogentest am Donnerstagabend durfte der Mann gehen.