Die Polizei hat am Dienstag auf der A485 bei Gießen in Richtung Marburg einen Geisterfahrer gestoppt.

Nach Angaben der Polizei konnte der Mann aus dem Verkehr gezogen werden, nachdem er einen Streifenwagen trotz Signalhorns und Blaulicht zunächst ignoriert hatte. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 3,15 Promille. Verletzt wurde niemand.