Ein Mann wollte am Mittwochmorgen in Gorxheimertal auf dem Weg vom Bäcker in sein geparktes Auto einsteigen. Dabei wurde er von einem fahrenden Wagen erfasst und getötet.

Polizeieinsatz
Bild © picture-alliance/dpa (Archiv)

Der Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen in der Gemeinde Gorxheimertal (Bergstraße). Der 68 Jahre alte Mann aus Weinheim kam aus einer Bäckerei und wollte laut Polizei an einer Hauptstraße in sein geparktes Fahrzeug einsteigen.

68-Jähriger stirbt an Unfallstelle

Ein 24 Jahre alter Autofahrer aus Weinheim, der aus Gorxheim in Richtung Unter-Absteinach unterwegs war, erfasste den Mann mit seinem Wagen aus bislang unbekannter Ursache. Zeugen alarmierten gegen 6.45 Uhr den Rettungsdienst. Für den 68-Jährigen kam jedoch jede Hilfe zu spät. Er wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Die Straße war während der Unfallaufnahme bis zum späten Vormittag voll gesperrt. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Sendung: hr3, 20.09.2017, 12.00 Uhr