Der mehrfach preisgekrönte Schauspieler Ulrich Tukur erhält am Freitagabend in Frankfurt die Ehrenauszeichnung des Hessischen Film- und Kinopreises.

Tukur spielt unter anderem im Frankfurter "Tatort" den Kommissar Felix Murot. In "Grzimek" stellte er den einstigen Frankfurter Zoodirektor und Tierschützer dar. Der erstmals verliehene Nachwuchspreis geht an die Wiesbadenerin Jasna Fritzi Bauer ("Ein Tick anders"). Der Preis ist mit rund 192.000 Euro dotiert. Die Auszeichnung erhalten Filme und Filmschaffende mit Hessen-Bezug.