Zwei Zwölfjährige haben gestanden, in den vergangenen Tagen sieben Mülltonnen, zwei Heuballen und die Leinwand der Freilichtbühne an der Gesamtschule in Seeheim-Jugenheim (Darmstadt-Dieburg) angezündet zu haben.

Der Gesamtschaden beträgt etwa 15.000 Euro. Strafrechtlich werden sich die beiden Kinder nicht verantworten müssen.