Auto mit kaputter Motorhaube
Das Auto erfasste zwei Pferde auf einer Straße bei Bad Arolsen. Bild © Hessennews TV

Vier Pferde sind in der Nähe von Bad Arolsen ausgebüxt. Für eines der Tiere endete der Ausflug tödlich.

Videobeitrag

Video

zum Video Auto erfasst Pferde bei Bad Arolsen

Ende des Videobeitrags

Vier ausgebrochene Pferde sind am Donnerstagabend im Kreis Waldeck-Frankenberg unterwegs gewesen, als ihr Ausflug ein jähes Ende nahm. Auf einer Landstraße bei Bad Arolsen wurden zwei ihnen von einem Auto erfasst.

Nach Angaben der Polizei stieß eines der Pferde frontal mit dem Auto zusammen. Das Pferd erlitt schwere Verletzungen und wurde später von einem herbeigerufenen Tierarzt eingeschläfert. Ein zweites Tier wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Die beiden unversehrten Pferde wurden eingefangen. Die 66 Jahre alte Autofahrerin wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.