24 Besucher einer Gaststätte in Darmstadt haben am Samstagabend über Atemwegsreizungen geklagt.

Rettungskräfte untersuchten die Verletzten vor Ort, ins Krankenhaus musste niemand gebracht werden. Die Polizei vermutet, dass im Eingangsbereich Reizgas versprüht wurde, der Verursacher konnte nach Angaben vom Sonntag nicht ermittelt werden.