Der verunfallte Wagen sowie Rettungskräfte an der Unfallstelle nahe Babenhausen.
Der verunfallte Wagen sowie Rettungskräfte an der Unfallstelle nahe Babenhausen. Bild © Einsatzreport Südhessen

Eine 25-Jährige ist mit ihrem Auto bei Babenhausen gegen einen Baum geprallt. Drei Menschen wurden verletzt. Die Fahrerin hatte es aus besonderem Grund eilig.

Videobeitrag

Video

zum Video Braut baut Unfall nahe Babenhausen

Ende des Videobeitrags

Ein Auto ist am Samstagvormittag bei Babenhausen (Darmstadt-Dieburg) von der durch Nebel feuchten Straße abgekommen - vermutlich wegen unangepasster Geschwindigkeit, wie ein Polizeisprecher hessenschau.de sagte.

Dass die 25 Jahre alte Fahrerin "zügig unterwegs" war, hatte einen speziellen Grund: Die Braut hatte die Ringe für ihre Hochzeit vergessen, wie der Sprecher weiter sagte. Diese hatte sie zuvor mit ihrer Verwandtschaft aus dem Elternhaus geholt.

Beifahrer zieht drei Frauen aus dem Auto

Das Auto prallte in einer Kurve gegen einen Baum und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin hatte sich laut Polizei wegen des Brautkleides nicht anschnallen können, sie wurde durch das Fahrzeug geschleudert.

Der unverletzte Beifahrer - laut Polizei nicht der Bräutigam - zog sowohl die verletzte Braut, als auch die beiden leicht verletzten Mitfahrerinnen aus dem Auto. Die Verletzungen der Braut beschrieb der Polizeisprecher als mittelschwer. Alle drei Frauen kamen zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser.

Die Braut war der Polizei zufolge auf dem Weg zu ihrer kirchlichen Trauung. Standesamtlich war die Heirat schon vollzogen.