Silvesterfeuerwerk bei Regen
Silvesterfeuerwerk bei Regen (Archiv). Bild © picture-alliance/dpa

Der Silvestertag wird mild und nass, mit ein bisschen Glück regnet es aber in der Neujahrsnacht nicht mehr. Besonders gute Aussichten fürs Feuerwerk gibt es trotzdem nicht.

Videobeitrag

Video

zum Video Wetterkapriolen zum Jahresende

Ende des Videobeitrags

Silvesterfeuerwerk im Regen - das hört sich nicht nach einem besonders prickelnden Jahresausklang an. So könnte es am Sonntag in Hessen aber kommen. Zumindest nach einem Vorhersagemodell, auf das hr-Meteorologe Rainer Behrendt am Samstag blickt. "Nach einem anderen Vorhersagemodell wird das Regengebiet jedoch um Mitternacht schon über Hessen nach Südosten hin abgezogen sein." Wo die Regenwolken zum Jahreswechsel sind, hänge von der Windgeschwindigkeit ab.

Mal sehen also, wie es die hessischen Raketenfreunde erwischen. Fest steht für den hr-Wetterexperten, dass es den Silvestertag über im Norden die meiste Zeit und im Süden etwas weniger regnen wird. Und dass es recht mild wird: Bis zu 14 Grad erwartet Behrendt am Sonntag im Flachland. In der Neujahrsnacht sollen die Temperaturen nur auf 6 bis 9 Grad zurückgehen.

Was außer dem drohenden Regen ziemlich sicher die Feuerwerksfreude trüben dürfte, ist der auflebende Wind, den Behrendt für die Tage rund um den Jahreswechsel erwartet. "Selbst im Flachland sind in der Neujahrsnacht stürmische Böen möglich", sagt er. Noch windiger werde es auf den Bergen.

Feuerwehr mahnt zu vorsichtigem Böllern

Wer Raketen abfeuert, sollte das bei stärkerem Wind entsprechend vorsichtig tun. Die Feuerwehr mahnt, noch mehr Abstand zu Gebäuden zu halten, als ohnehin angeraten ist.

Weitere Informationen

Sicheres Silvester

Tipps des Feuerwehrverbands für ein sicheres Silvester finden Sie hier.

Ende der weiteren Informationen

Am Neujahrstag selbst bleibe uns das wechselhafte Wetter erhalten, sagt Behrendt - bei auf etwa 9 Grad sinkenden Temperaturen. Im Bergland gebe es voraussichtlich Schneeschauer. Ähnlich soll es in der ersten Woche des neuen Jahrs weitergehen.

Sendung: hr-fernsehen, hessenschauwetter, 30.12.2017, 19.57 Uhr