Ein 20-Jähriger ist am Donnerstagmorgen in seinem Auto von einer Straßenbahn erfasst worden.

Er wollte laut Polizei einen Lkw überholen, der an den Schienen hielt, um die Tram vorbei zu lassen. Die Bahn erfasste das Auto und drückte es gegen den Lkw. Der 20-Jährige musste aus seinem Wagen befreit und in ein Krankenhaus gebracht werden. Sachschaden: 50.000 Euro.