Nach einer Attacke am Neujahrsmorgen auf einen 30-Jährigen in Frankfurt hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen.

Es handele sich um einen 33 Jahre alten Frankfurter, teilte die Behörde am Dienstag mit. Die Hintergründe der Tat sind unklar. Der Mann war bei seiner Festnahme so betrunken, dass er nicht vernommen werden konnte.