Ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus hat an Heiligabend in Bad Nauheim (Wetterau) drei Wohnungen unbewohnbar gemacht.

Ein 33-Jähriger sei am Sonntagmorgen wahrscheinlich beim Rauchen einer Zigarette eingeschlafen und habe so den Brand verursacht, sagte ein Polizeisprecher. Der Sachschaden liege etwa bei 100.000 Euro. Verletzt wurde niemand.