Antrag der Fraktion Die Grünen: Zukunft wird aus Mut gemacht, und Demokratie aus Kompromissen - im Bund wie in Hessen.

Videobeitrag

Video

zum Video Mathias Wagner (Grüne): "Was soll bei einer Neuwahl besser werden?"

Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video René Rock (FDP): "Man wird für Überzeugung und Inhalte gewählt"

Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Jan Schalauske (Linke): "Unser Land ist geprägt von sozialer Spaltung"

Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Michael Boddenberg (CDU): "Wir haben einen funktionierenden Föderalismus"

Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Volker Bouffier (CDU): "Man muss die Entscheidung der Freien Demokraten respektieren"

Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD): "Es gibt kein Vertrauensverhältnis zwischen uns"

Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Tarek Al-Wazir (Grüne): "SPD hat an der Großen Koalition gelitten"

Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Janine Wissler (Linke): "Es geht um existenzielle Fragen"

Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Michael Boddenberg (CDU): "Die SPD ist auf einer Achterbahn"

Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video René Rock (FDP): "Der Kompromiss muss einem Zweck dienen"

Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Volker Bouffier (CDU): "Ich war dabei"

Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Murvet Öztürk (fraktionslos): "Ihre Kanzlerin sitzt auf dem Schleudersitz"

Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Mathias Wagner (Grüne): "Das ist kein guter Zustand für unsere Demokratie"

Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Janine Wissler (Linke): "Sie wollen von Ihren Problemen ablenken"

Ende des Videobeitrags
Videobeitrag

Video

zum Video Gerhard Merz (SPD): "Jeder Kompromiss wurde hier denunziert"

Ende des Videobeitrags