Der Hessische Städte- und Gemeindebund rechnet mit einer erheblichen Belastung für die Kommunen, sollte die Bundesregierung den Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus wieder zulassen.

Das ergab eine Anfrage der dpa. Die Regelung wurde 2016 für zwei Jahre ausgesetzt.