Screenshots der hessenschau-App
Nachrichten, Videos. Wetter und Verkehr – allles in der hessenschau-App Bild © hr

Mit der hessenschau-App bleiben Sie auf dem Laufenden: hessenschau-Videos, aktuelle Nachrichten aus Ihrer Region sowie Top-Meldungen, Themen und Unwetter als Push. Jetzt verfügbar in den App-Stores.

Externer Inhalt
Ende des externen Inhalts

Der Hessische Rundfunk (hr) stellt seinen Nutzern ab sofort die hessenschau-App zum Download zur Verfügung. Damit erhalten die Nutzer einen sehr komfortablen Zugang zu den Videos der hessenschau und dem Informationsangebot von hessenschau.de.

Top-Meldungen, Themen und Unwetter als Push

Wie bei hessenschau.de gibt es in der App aktuelle Nachrichten aus allen Regionen Hessens mit vielen Videos und Audios, aktuelle Verkehrsinformationen sowie Wetterprognosen. Aus mehr als 20 Stichworten – darunter Darmstadt 98, Eintracht Frankfurt, Landtag oder Flughafen – kann man sich zudem seine persönliche Übersichtsseite in der App zusammenstellen.

Bildergalerie
hessenschau-App Startsymbol

Bildergalerie

zur Bildergalerie Einblicke in die hessenschau-App

Ende der Bildergalerie

Wer immer über bestimmte Themen auf dem Laufenden sein will, abonniert diese und wird benachrichtigt, sobald es etwas Neues gibt. Ein Haken bei "Top-Meldungen" sorgt dafür, dass man bei besonders relevanten Ereignissen eine Push-Meldung aufs Smartphone bekommt. Die Warnung vor Unwettern rundet das Angebot ab.

Funktionen im Überblick:

  • Direkter Zugriff auf aktuelle Hessen-Nachrichten
  • Alles Wichtige aus Ihrer Region
  • Aktuelle hessenschau-Videos
  • hessenschau-Sendungsarchiv der letzten Woche
  • Livestream des hr-fernsehens
  • Hessenwetter: 4-Tage-Vorhersage, Unwetterwarnungen, Regenradar
  • Verkehrsmeldungen: Stauinformationen, Blitzer, Verkehrskameras
  • Push-Benachrichtigungen zu Topmeldungen, relevanten Themen und Unwetterwarnungen aus Ihrer Region
  • Personalisierte Startseite
Externer Inhalt
Ende des externen Inhalts

"Die App kommt dem Verhalten der Nutzer von hessenschau.de entgegen: Das regionale Informations- und Nachrichtenangebot des hr wird bereits heute zu rund 50 Prozent via Smartphone abgerufen, Tendenz steigend“, erläutert hr-Multimedia-Chef Tilo Barz.

Ab sofort in den App-Stores

Wir freuen uns, wenn Sie die hessenschau-App herunterladen und testen. Wenn Ihnen die App gefällt, können Sie gerne eine positive Bewertung hinterlassen. Bei technischen Problemen melden sie sich bitte unter app@hessenschau.de – wir helfen Ihnen gerne weiter.