John Bryant von den Gießen 46ers
John Bryant führt die Gießen 46ers zum Sieg. Bild © Imago

Schöne Bescherung für die Gießen 46ers: Vier Tage nach dem Derbysieg gegen die Skyliners wird auch in Göttingen gefeiert. Die Party in Schwung bringt vor allem John Bryant.

Für die Bundesliga-Basketballer der Gießen 46ers könnte die Weihnachtszeit wohl noch ewig weitergehen. Die Mittelhessen gewannen am Dienstag das dritte Spiel innerhalb weniger Tage und bestätigten auch beim souveränen 94:78 (49:45) bei der BG Göttingen die gute Form des Hessenderby-Siegs gegen die Skyliners.

Angeführt vom alles überragenden US-Center John Bryant, der einen Sahnetag erwischte und 29 Punkte abräumte, zog das glänzend aufgelegte Team von Headcoach Ingo Freyer im dritten Viertel entscheidend davon und ließ auch in den umkämpften Schlussminuten nichts mehr anbrennen.  

Weitere Informationen

BG Göttingen - Giessen 46ers 78:94 (45:49)

Beste Werfer für Göttingen: Rush (21), Stockton (18), Kamp (11)
Beste Werfer für Gießen: Bryant (29), Abrams (16), Marin (14), Manigat (13), Agva (11), Lischka (11)

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-iNFO, Aktuell, 26.12.17, 21 Uhr