Imago Chandler
Timothy Chandler Bild © Imago

In der Wüste von Abu Dhabi schwitzt sich die Frankfurter Eintracht in Rückrundenform. Das ist manchmal ganz schön anstrengend, gesteht Rechtsverteidiger Timothy Chandler, aber immer lustig.

Audiobeitrag
Eintracht-Verteidiger Timothy Chandler im Interview

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Timothy Chandler: "Das kennen wir ja schon"

Ende des Audiobeitrags

Auch im Wintertrainingslager gibt es sie: die berühmten Umfänge. Die lässt Trainer Niko Kovac ja bekanntlich besonders gerne trainieren. Lange, manchmal auch intensive Einheiten, die sicherstellen sollen, dass seine Spieler den Platz volle 90 Minuten lang hoch und runter laufen können, wenn es darauf ankommt. Die Eintracht-Profis haben sich an das stramme Programm des Kroaten inzwischen schon fast gewöhnt.

Ein Mittagsschläfchen für die Fitness

Audiobeitrag
Eintracht-Verteidiger Timothy Chandler im Interview

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Timothy Chandler: "Manchmal ein bisschen eklig"

Ende des Audiobeitrags

"Körperlich geht es ganz okay", sagte Timothy Chandler am Mittwoch. Zwischen den beiden Trainingseinheiten am Vor- und Nachmittag gönnt sich der Rechtsverteidiger oft einen Mittagsschlaf oder eine Massage, um zu regenerieren. Dann seien die manchmal "etwas ekligen" Übungen auch gleich nur noch halb so schlimm. "Aber das gehört dazu. Wir wollen ja vorbereitet sein", so Chandler.

Der US-Amerikaner hat momentan nur wenig Grund zum Klagen. Seinen Vertrag hat er erst kürzlich bis 2020 verlängert. Und so fit wie derzeit ist er in seiner ganzen Karriere noch nicht gewesen, gab Chandler zu Protokoll.

Eiskalter Spaß mit Fabián

Um Erschöpfungserscheinungen vorzubeugen, setzt der US-Amerikaner auf ein ganz einfaches Mittel: "Man muss immer versuchen, gute Laune zu haben. Das ist wichtig." Wer die Spieler vor Ort bei der täglichen Arbeit beobachtet, weiß, dass der Spaß in Abu Dhabi bestimmt nicht zu kurz kommt.

Besonders beliebt für Albernheiten ist die gute alte Eistonne. Den Kollegen in der Tonne nebenan nass spritzen, von hinten einen Eimer Wasser über den Kopf kippen: Der eiskalte Spaß kommt bei der Eintracht aus allen Himmelsrichtungen – zumeist aber von ein und demselben Mann. Marco Fabián. Der Gute-Laune-Faktor stimmt einfach bei den Frankfurtern.