Der 1. FFC Frankfurt hat den Vertrag mit U20-Nationalspielerin Tanja Pawollek vorzeitig bis 2021 verlängert.

Wie der Bundesligist am Donnerstag mitteilte, lief der bisherige Kontrakt noch bis 2019. Die 18-Jährige war im Sommer 2016 von der SG Rosenhöhe Offenbach zum FFC gewechselt und hat bisher 29 Mal im Frankfurter Erstligateam gespielt.

"Tanja hat unsere Erwartungen nicht nur erfüllt, sondern übertroffen. Sie hat sich schneller als erwartet einen Stammplatz erkämpft und zählt mittlerweile zu den Leistungsträgerinnen unseres Teams", sagte FFC-Manager Siggi Dietrich.