Zum letzten Mal wird Saskia Bartusiak am Sonntag die Fußballschuhe für den Bundesligaclub 1. FFC Frankfurt beim SC Sand (14 Uhr) schnüren.

Nach dem Ende ihrer Karriere übernimmt die 34 Jahre alte Abwehrspielerin schnell einen neuen Job: Zusammen mit ihrer ehemaligen Nationalmannschafts- und Vereinsmitspielerin Kim Kulig wird sie für den Deutschen Fußball-Bund bei der Europameisterschaft in den Niederlanden (16. Juli bis 6. August) für die Scouting-Abteilung im Einsatz sein.

Sportlich hat die Begegnung einen geringen Wert für den 1. FFC, der die Saison als Fünfter abschließen wird. "Wir werden alles daran setzen, Saskia mit drei Punkten in die 'Fußball-Rente' zu schicken", sagte Frankfurts Trainer Matt Ross. Man wolle "mit einer starken Leistung in die Sommerpause gehen".