Am letzten kompletten Hessenliga-Spieltag vor der Winterpause wartet auf Hessen Dreieich eine schwere Prüfung.

Der Spitzenreiter ist am Samstag zu Gast bei Watzenborn-Steinberg. Der Regionalliga-Absteiger ist nach nur einer Niederlage in den vergangenen zehn Spielen wieder in Schlagdistanz nach oben. In den weiteren Partien bekommt es unter anderem RW Frankfurt mit Waldgirmes zu tun. Während die Platzherren im Abstiegskampf punkten müssen, kann Waldgirmes mit einem Sieg am spielfreien TSV Lehnerz vorbeiziehen und auf Rang zwei überwintern. Am Sonntag trifft Neu-Isenburg zum Abschluss auf Fulda.