Vor dem Hinrunden-Endspurt in der Liga muss der 1. FFC Frankfurt zunächst im DFB-Pokal ran.

Die Hessen treten am Sonntag (14) beim tieferklassigen VfL Sindelfingen an und wollen mit einem Sieg ins Viertelfinale einziehen. "Mit dem klaren Ziel vor Augen, im Pokal zu überwintern, gehen wir ins Achtelfinale", sagte FFC-Coach Niko Arnautis.

Zwei Mal standen sich der FFC und Sindelfingen im Pokal gegenüber. Beide Partien gewann der aktuelle Bundesliga-Vierte. "Wir müssen dominant agieren, schnell spielen und unsere Chancen effektiv nutzen", so Arnautis.