Imago Keeper Stadtallendorf
Stadtallendorfs Keeper Hrvoje Vincek konnte am Samstag zwei Gegentreffer nicht verhindern, durfte sich am Ende aber doch über ein Unentschieden seiner Mannschaft freuen. Bild © Imago

Während der FSV Frankfurt in der Regionalliga Südwest am Samstag endlich einen Sieg einfuhr, erkämpfte sich Stadtallendorf ein Remis. Kassel und der OFC durften gar nicht erst ran.

Bei winterlichen Platzverhältnissen ist das Hessenderby in der Regionalliga Südwest zwischen Hessen Kassel und den Offenbacher Kickers am Samstag abgesagt worden. Die hessische Konkurrenz aber musste ran.

Remis für Stadtallendorf

So gastierte Eintracht Stadtallendorf bei den Stuttgarter Kickers und erkämpfte sich ein 2:2-Remis (1:0). Zwar galt der Aufsteiger beim Blick auf die Tabelle als Favorit, doch die Schwaben erwischten den besseren Start und gingen nach gut einer halben Stunde in Führung. Jesse Weißenfels besorgte mit einem platzierten Schuss das 1:0 (32.). Kurz nach dem Seitenwechsel lenkte Tomislav Baltic den Ball unglücklich ins eigene Tor - 2:0 (46.). Doch Stadtallendorf steckte nicht auf - erst verwandelte Del-Angelo Williams (61.) einen fälligen Foulelfmeter, dann traf Laurin Vogt sogar noch zum Ausgleich (70.).

Weitere Informationen

Kickers Stuttgart - Eintracht Stadtallendorf 2:2 (1:0)

Tore: 1:0 Weißenfels (32.), 2:0 Baltic (46./ET), 2:1 Williams (61./FE), 2:2 Vogt (70.)  

Zuschauer: 2.280

Ende der weiteren Informationen

FSV fährt Sieg ein

Der FSV Frankfurt hat sich im Tabellenkeller wieder etwas Luft verschafft und beim letzten Heimspiel des Jahres einen 2:1-Sieg gegen Astoria Walldorf eingefahren. Leon Bell Bell besorgte nach 20 Minuten die Führung für die Bornheimer. Vor 836 Zuschauern erzielte Robert Schick in der 67. Minute das 2:0. Den Gästen aus Walldorf gelang durch Philipp Strompf nur noch der Ausgleich (88.). Nach zwei sieglosen Partien schaffte das Team von Trainer Alexander Conrad am heimischen Bornheimer Hang so einen versöhnlichen Jahresabschluss.

Weitere Informationen

FSV Frankfurt - FCA Walldorf 2:1 (1:0)

Tore: 1:0 Bell Bell (20.), 2:0 Schick (67.), 2:1 Strompf (88.)

Zuschauer: 836

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, heimspiel! am Samstag, 09.12.17, 17.15 Uhr