Große Ehre für Huskies-Verteidiger James Wisniewski: Der 33-Jährige wurde ins US-Ausgebot für das olympische Turnier in Südkorea berufen, wie die Kassel Huskies am Dienstag mitteilten.

Wisniewki spielt erst seit Oktober für die Nordhessen und ist aktuell der punktbeste Verteidiger der DEL2. "Wir sind sehr stolz darauf, dass wir ihm in Kassel helfen konnten, seinen olympischen Traum im Team einer großen Eishockeynation zu erfüllen", sagte Huskies-Trainer Rico Rossi der "HNA" (Dienstag).

Wisniewski profitiert freilich vom Olympia-Boykott der NHL, die keine Stars für Pyeongchang abstellt. Der ehemalige NHL-Spieler bestritt letztmals 2008 bei der WM in Kanada ein großes Turnier für die USA.