Spieler der Kassel Huskies
Die Kassel Huskies waren gegen Bad Nauheim obenauf. Bild © Imago

Die Kassel Huskies haben das Derby gegen den EC Bad Nauheim am Sonntagabend klar für sich entschieden. Auch die Löwen Frankfurt hatten in ihrem Heimspiel gegen den SC Riessersee wenig Mühe.

Die Kassel Huskies sind im DEL2-Derby gegen den EC Bad Nauheim ihrer Favoritenrolle vollauf gerecht geworden und siegten am Sonntagabend mit 6:1 (2:0, 2:0, 2:1). Toni Ritter (2), Patrick Klöpper, Jens Meilleur, Braden Pimm und Evan McGrath trafen vor 3.672 Zuschauern in der Kasseler Eissporthalle für den Tabellenvierten. Dennis Reimer gelang der Ehrentreffer zum Endstand.              

Löwen festigen Platz zwei

Keine Probleme hatten letztlich auch die Löwen Frankfurt beim 5:1 (1:0, 2:1, 2:0)-Heimsieg gegen den SC Riessersee. 4.105 Zuschauer sahen die Tore von Vladislav Filin (2), Nils Liesegang (2) und C.J. Stretch. Die Löwen festigten damit Platz zwei.