Stephan Leyhe hat sich mit einem Sprung über 127 Meter im Wetterchaos von Innsbruck am Mittwoch den zwölften Platz in der Qualifikation zum dritten Springen der Vierschanzentournee gesichert.

Der Willinger teilt sich den Platz punktgleich mit seinem deutschen Teamkollegen Karl Geiger (Oberstdorf). Sieger der Qualifikation war der Japaner Junshiro Kobayashi vor dem Polen Kamil Stoch und dem Deutschen Richard Freitag (Aue).