Video

zum Video Ryanair verstößt gegen Nachtflugverbot

Frankfurt: Das Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen gilt abends ab 23 Uhr. Ryanair scheint sich aus dieser Verbot wenig zu machen. Dagegen hat nun der Verkehrsminister Tarek Al-Wazir Sanktionen verhängt. Diese sollen zeitnah umgesetzt werden und für einen ruhigen Nachthimmel über Hessen sorgen.

Video

zum Video Fluglärm am Frankfurter Flughafen soll begrenzt werden

Frankfurt: Die hessische Landesregierung hat sich mit dem Flughafen Frankfurt und den Fluglinien auf eine Deckelung des Fluglärms geeinigt. Der Flughafen soll weiter wachsen dürfen, ohne deutlich mehr Lärm zu produzieren. Der Haken: Die Vereinbarung ist freiwillig.

Analyse

zum Artikel Was bedeutet der Ryanair-Boom?

Frankfurt: Ryanair will die Zahl seiner Ziele ab Frankfurt im Winter versechsfachen. Reisenden winken niedrige Preise, wenn der Billigflieger Lufthansa-Monopolstrecken angreift. Aber was bedeutet das für Anwohner und die Konkurrenz?

Video

zum Video Weitergedreht: Montagsdemos am Flughafen

Frankfurt: Es ist rund fünf Jahre her, da ging am Frankfurter Flughafen die neue Nordwestlandbahn in Betrieb. Und damit begann für viele Anwohner in Frankfurt und Umgebung auch ein neues Lärmzeitalter. Es folgten die Montagsdemos am Flughafen, zu denen zeitweise mehrere Tausend Demonstranten kamen. Was ist heute mit den Montagsdemos? Unsere Rubrik: Weitergedreht.