zum Artikel Justiz : Ex-Terrorverdächtiger frei

Frankfurt: Ein wegen Verstoßes gegen das Waffen- und Sprengstoffgesetz verurteilter und zeitweise unter Terrorverdacht stehender Mann ist nach seiner Entlassung aus der Psychiatrie wieder auf freiem Fuß.

Video

zum Video Terrorverdächtiger Offenbacher Soldat auf freiem Fuß

Offenbach: Der unter Terrorverdacht stehende Offenbacher Bundeswehroffizier Franco A. ist wieder auf freiem Fuß. Trotz belastender Ergebnisse der bisherigen Ermittlungen sah der Bundesgerichtshof keinen dringenden Tatverdacht. Deshalb ist der Oberleutnant nach sieben Monaten aus der Untersuchungshaft entlassen worden.

Video

zum Video Anti-Terror-Razzia in Kassel

Kassel: Am frühen Dienstagmorgen gab es in Kassel und drei weiteren Städten in Deutschland eine Schlag gegen den radikalen Islamismus. Deutschlandweit wurden acht Wohnungen durchsucht, zwei davon in Kassel. Nach hr-Informationen sollen die mutmaßlichen Islamisten einen Anschlag auf den Essener Weihnachtsmarkt vorbereitet haben.

Video

zum Video IS-Anhängerin kehrt nach Deutschland zurück

Frankfurt: Die Rückkehr der IS-Anhängerin Nadja R. wird wohl vom konsularischen Service des Auswärtigen Amtes vorbereitet. Die 31-Jährige hatte sich in Frankfurt radikalisiert und ist 2014 nach Syrien ausgereist und hat sich der Terrormiliz angeschlossen. Vor drei Wochen folgte die Kehrtwende.

Innenminister Peter Beuth (CDU,l.) und Landesverfassungsschutzpräsident Robert Schäfer

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.
Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Verfassungsschutzbericht 2016 vorgestellt

Innenminister Beuth und Verfassungsschutz-Präsident Schäfer haben am Donnerstag gemeinsam den Verfassungsschutzbericht 2016 vorgestellt. Islamistischer Terror und ein neuer Rechtsterrorismus stellen demnach die größte Bedrohung dar.