Video

zum Video Porträt Andreas Hieke

Mein interessantester Dreh war…

... der Besuch beim Weihnachtsmann im "Tomteland" in Schweden.

Mein prägendstes Fernseh-Erlebnis…

... war die Sesamstraße: "Wieso, weshalb, warum, wer nicht fragt bleibt dumm!" - dieser Satz aus der Titelmusik hat wohl zur Berufswahl beigetragen!

Ich möchte unbedingt einmal…

... über eine Meisterfeier der Frankfurter Eintracht berichten!

Mein persönlicher Lieblingsplatz in Hessen ist…

... die "Hohe Straße" zwischen Frankfurt-Bergen-Enkheim und der Ronneburg zum Laufen und Radfahren, der Wachtküppel in der Rhön zum einfach nur ins Land schauen und staunen, wie schön's in Hessen ist und das Frankfurter Mainufer zum Feierabendgenießen mit Inline-Skates und anschließendem Äppler. Der Bergpark Wilhelmshöhe mit seinen Wasserspielen: besser als die Universalstudios in Hollywood und Schloss Wilhelmsthal in Calden schön wie im Märchen!

Hesse sein heißt,…

...in einem liberalen politischen Klima aufgewachsen zu sein, zwischen Heinz Schenks "Blauem Bock" und Goethes "Faust".