Am 8. August 1967 wurden in den Marburger Behringwerken 23 Mitarbeiter infiziert, fünf von ihnen starben. Angesteckt durch Labor-Affen aus deren Nieren Impfstoffe produziert wurden. Jochen Schmidt hat Zeitzeugen getroffen.