Mit einem Video aus einem Flüchtlingslager bei Damaskus wurde der Musiker Aeham Ahmad berühmt: Er singt gegen den syrischen Bürgerkrieg an, will den Bewohnern des palästinensischen Flüchtlingslagers Yarmouk bei Damaskus Hoffnung geben. Inzwischen lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Wiesbaden. Aeham Ahmad spielt immer noch - jetzt aber in Kassel und in ganz Deutschland.