Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Dienstagabend gemeinsam mit Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron die Frankfurter Buchmesse eröffnet. Frankreich ist Ehrengast des weltgrößten Branchentreffs, zu dem rund 7.000 Aussteller aus mehr als 100 Ländern erwartet werden. Frankreich will auf der weltweit größten Bücherschau den gesamten französischsprachigen Sprachraum vorstellen.