Das nordhessische Bad Karlshafen rückte am Samstag in den bundesweiten Fokus. Dort wurde im Stadtteil Helmarshausen die Bürgermeisterwahl wiederholt - wegen eines Scherzes, der einen Wahlzettel ungültig machte. Und der nur mit einer Stimme Mehrheit gewählte neue Bürgermeister musste wieder zittern.