Einmal im Monat können Menschen mit ihren Tieren zu einer offenen Tiersprechstunde gehen. Gedacht ist sie für die, die teure Behandlungen sonst nicht bezahlen könnten.