Immer am Fastnachtsdienstag treffen sich die Herbsteiner Fastnachter morgens um 10 Uhr am Vereinshaus um Eier und Speck zu sammeln. Das Sammeln dieser Zutaten gehört zu einer langen Fastnachtstradition, die mit der Rühreipfanne des Lumpenballs, dem krönenden Abschluss der närrischen Zeit, endet.