Die hohe Nachfrage nach Flugtickets hat der Lufthansa im ersten Halbjahr einen operativen Gewinn von 1,04 Milliarden Euro beschert.

Das war fast doppelt so viel wie ein Jahr zuvor, wie der Konzern am Montagabend mitteilte. Für das Gesamtjahr soll das Plus über den 1,75 Milliarden Euro vom Vorjahr liegen. Bislang war das Unternehmen von einem leichten Rückgang ausgegangen. Für das zweite Halbjahr und das reisestarke dritte Quartal habe sich der Ausblick im Passagiergeschäft stabilisiert, hieß es.