Um Fehler in Krankenhäusern zu reduzieren, werden Ärzte und Pfleger der genossenschaftlichen BG Kliniken künftig auch von Piloten geschult.

Ziel sei es, von der Sicherheitskultur der Luftfahrt zu lernen und die Teamarbeit in Krankenhäusern zu verbessern, teilten Klinikvertreter und der Kooperationspartner Lufthansa Aviation Training (LAT) am Mittwoch in Frankfurt mit. Menschliche Fehler zählten zu den häufigsten Todesursachen in Kliniken. In den USA komme es laut einer Studie bei 25 Prozent der Patienten zu Zwischenfällen.