Ab Januar 2018 werden die Tageskarten des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) in Frankfurt, Wiesbaden und Mainz günstiger.

Sie kosten nur noch 5,35 Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder, wie ein Sprecher am Mittwoch mitteilte. Viele der restlichen Tarife steigen um etwa 1,5 Prozent.