Im Tarifkonflikt in der Metall- und Elektroindustrie gibt es auch am Freitag wieder Warnstreiks in Hessen.

Nach Angaben der IG Metall sollen sich Beschäftigte aus fast 30 Betrieben beteiligen. In Herborn (Lahn-Dill) sind demnach zahlreiche Aktionen an sechs Standorten geplant. Die Arbeit soll zeitweise auch bei Bosch Thermotechnik in Eschenburg (Lahn-Dill) ruhen, sowie bei Continental in Bebra (Hersfeld-Rotenburg). Die Gewerkschaft fordert sechs Prozent mehr Geld und das Recht, die Arbeitszeit vorübergehend auf 28 Stunden pro Woche zu verkürzen.