Sujet Springerstiefel Neonazi Rechtsextremismus

Was wichtig war, was passiert ist, was Hessen bewegt: der Montag in der Zusammenfassung. Der Tag in Hessen - immer um 17.30 Uhr.

Neonazi kandidiert für AfD

Mitglieder der Kasseler Neonazi-Szene

Christian Wenzel ist prominent in der rechtsextremen Szene Nordhessens und ein Weggefährte von Stephan Ernst, dem Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke. Nun hat er auf der Liste der AfD für die Kommunalwahl kandidiert. Nachdem das bekannt wurde, annullierte die AfD seine Mitgliedschaft. Von den rechtsextremen Aktivitäten will die Partei nichts gewusst haben.

Mehr: AfD wirft Neonazi aus Partei, der auf ihrer Wahlliste kanidiert

Weitere Informationen

Der Tag in Hessen abonnieren

Mit unserer App können Sie "Der Tag in Hessen" abonnieren. Dann bekommen Sie täglich um 17.30 Uhr eine Push-Benachrichtigung aufs Smartphone. Hier erfahren Sie, wie es geht.

Ende der weiteren Informationen

Endspurt bei Schiersteiner Brücke

Foto der Baustelle der Schiersteiner Brücke. Im Vordergrund in riesiges Brückenteil, was es zu verbauen gilt. Im Hintergund der Rhein, ein Schiff.

Die Arbeiten für das sogenannte Einschwimmen des letzten großen Teilstücks der neuen Schiersteiner Brücke zwischen Wiesbaden und Mainz haben am Montag begonnen. Das am hessischen Ufer vormontierte 120 Meter lange Brückenteil sollte auf ein Pontonschiff geschoben und von dort in die richtige Position bugsiert werden.

Bis Donnerstag soll das Bauteil laut Planern in das neue Brückenbauwerk der Autobahn 643 gehievt und binnen sechs bis acht Wochen verschweißt werden. Bis Autofahrer die Brücke wieder komplett nutzen können, dauert es allerdings noch: Ende 2021 soll sie fertig sein.

Mehr: Schiersteiner Brücke: Letztes Puzzlestück wird eingeschwommen

Corona erschwert Viertklässlern den Schulwechsel

Der Schüler Teo sitzt mit seiner Mutter am Küchentisch und gemeinsam arbeiten sie an seinen Aufgaben.

Rund 50.000 Schülerinnen und Schüler in Hessen wechseln im Sommer von der vierten in die fünfte Klasse. Und so wäre zurzeit eigentlich an vielen weiterführenden Schulen "Tag der offenen Tür" angesagt - wegen Corona ist das in diesem Jahr nicht möglich. Informationen über die Schulen gibt es deswegen nur digital und nicht persönlich. Ein weiteres Problem: Da die Lehrkräfte die Kinder nicht durchgängig zu Gesicht bekommen haben, ist es schwierig, ihre Leistung einzuschätzen.

Mehr: Corona erschwert Viertklässlern den Schulwechsel

Wetter: Winterlich mit Schnee und Schneeregen

Am Abend und in der Nacht lockern die Wolken von Westen her zunächst auf und die Temperaturen gehen auf -1 Grad im Rheingau und bis -6 Grad in der Rhön zurück. Ab der zweiten Nachthälfte nimmt die Bewölkung dann wieder zu und es beginnt im Norden und Osten zu schneien. Auch am Dienstag halten sich Schnee und Schneeregen bei -1 bis +4 Grad.

Mehr: Das Wetter in Hessen (App-Nutzer hier klicken)

Sendung: hr-iNFO, Der Tag in Hessen, 25.01.2021, 20.15 Uhr