Freibad frei mit hr3
Bild © Noel Schmidt (hr3)

Noch ist der Sommer nicht vorbei. Einige Freibäder haben noch immer geöffnet: Eine Übersicht.

Sonnenfreunde und Badebegeisterte werden in diesem Jahr für so manchen verregneten Sommer in der Vergangenheit reichlich entschädigt. Ganz in ihrem Sinne trifft die verstärkte Nachfrage nach Abkühlung auf ein erweitertes Angebot: Zahlreiche Freibäder haben ihre Öffnungszeiten der sommerlichen Wetterlage in diesen Tagen angepasst und bis mindestens zum kommenden Wochenende geöffnet. Folgende Liste gibt einen Überblick, erhebt aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit:

Rhein-Main

Frankfurt

  • Freibad Hausen: bis 7. Oktober, täglich 6.30 bis 20 Uhr
  • Freibad Silobad: bis 23. September, täglich 7 bis 20 Uhr, Hundeschwimmen 28. September bis 3. Oktober

Südhessen

Bensheim (Bergstraße)

  • Badesee: bis 30. September, täglich 8 bis 20 Uhr
  • Freibad Basinus-Bad: bis 30. September, täglich 8 bis 22 Uhr, dienstags und donnerstags 6.30 bis 22 Uhr
Zwischen Herbst und Hochsommer
Bild © hr

Mittelhessen

Gießen
Freibad Ringallee: bis 30. September, täglich 9 bis 18 Uhr

Nidda (Wetterau)
Freibad: bis 30. September, täglich 9 bis 20 Uhr, dienstags und donnerstags ab 7 Uhr

Osthessen

Schlüchtern (Main-Kinzig)
Freibad: bis 3. Oktober, täglich 10 bis 19 Uhr, bei schlechtem Wetter 9 bis 11 und 17 bis 19 Uhr

Nordhessen

Wolfhagen (Kassel)
Erlebnisbad: bis 22. September, montags bis freitags 6.30 bis 8.30 Uhr sowie 14 bis 19 Uhr, samstags und sonntags 12 bis 19 Uhr

Sendung: hr-fernsehen, alle wetter!, 10.09.2018, 19.15 Uhr