Collage: Alpaka, Schüler programmieren, Werkzeug

Sechs Wochen Schulferien - da kann die Zeit lang werden. Wir haben drei spannende Anregungen aus ganz Hessen für Kinder und Jugendliche und weitere nützliche Adressen.

Roboter bauen und programmieren in Steinbach

Junge Leute programmieren einen Roboter

Einen echten Roboter selbst bauen und Programmieren?  Das kann man lernen im Sommercamp Industrieroboter der Robot-School in Steinbach (Taunus). Voraussetzung: keine, jeder und jede kann mitmachen.

Termin: 20.-24. Juli
Alter: 11 bis 14 Jahre
Kosten: 350 Euro (mit gemeinsamen Mittagessen)
Einkommensschwache Familien können sich auf einen gesponsorten Platz bewerben, die Kosten werden dann ganz oder teilweise übernommen.
Weitere Kurse für Kinder ab 8 Jahren gibt es die ganzen Ferien über.
Infos: www.robot-school.de/kurskataloge/ferienprogramm

Weitere Informationen

Noch mehr Angebote rund um Computer und Programmieren

Ende der weiteren Informationen

Lama- und Kamel-Woche in Eltville 

Audiobeitrag

Audio

zum hr3.de Audio So kommt in den Sommerferien keine Langeweile auf

Weißes Alpaka
Ende des Audiobeitrags

Mal was ganz anderes als Ponyhof: eine Erlebniswoche mit Lamas und Alpacas bietet die Kisselmühle in Eltville. Frank und Alexandra Messing betreiben den Hof seit 25 Jahren und sind einer der größten Zuchtstätten für Lamas und Alpakas in Europa. Auf dem 10 Hektar großen Gelände gibt es 100 Lamas und  Alpakas, 9 Kamele und 5 Rentiere.

Das Angebot der Ferienwoche umfasst u.a. Lama- & Alpakatrekking, Hindernissparcour, Kamelreiten, Pferdedressur, Schnitzeljagd oder Filzen mit Lamawolle.

Termin: vom 20. bis 24. Juli oder vom 27. bis 31. Juli, täglich von 9 bis 14 Uhr
Alter: 8 - 14 Jahre
Kosten: 199 Euro (inkl. Getränke)
Infos: www.kisselmuehle.de

Weitere Informationen

Noch mehr Tiere

  • Hier finden Sie eine Übersicht von Höfen, die Wanderungen mit Lamas und Alpakas für alle Altersgruppen anbieten.
  • Echte Bauernhoftiere treffen und streicheln können Kinder auch auf dem Kinder- und Jugendbauernhof Kassel. Er hat ab sofort wieder geöffnet und wird auch in den Ferien wieder ein Programm anbieten (bitte vorher unbedingt anmelden!)
Ende der weiteren Informationen

Upcycling-Werkstatt in Kassel-Wehlheiden

Werkzeug liegt in einem Regal

An Kinder aus Kassel und Umgebung richtet sich der Upcycling Workshop der Evangelischen Jugend Kassel. Jeder stellt erstmal seine eigene "Werkzeugkiste" her, dann wird aus Tetrapaks ein Schubladenregal gebaut. Außerdem gibt es einen Ausflug in den örtlichen Wertstoffhof, es wird mit Wolle und Stoffen genäht und geklebt. 

Termin: 3. bis 7. August, 9 bis 15 Uhr
Alter: 6-12 Jahre
Kosten: ca. 5-10 Euro Materialkosten
Infos: www.ev-jugend-ks.de/
Dort gibt es auch Infos über weitere Aktionen in den Ferien.

Weitere Informationen

Weitere kreative Angebote

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr3, Morningshow, 18.06.2020, 08:10 Uhr