Eine japanische Familie am Tisch, der Mann hat den Kopf auf die Tischplatte gelegt

Ausgerechnet sein Jubiläum muss "Nippon Connection" virtuell feiern: Das 20. Festival des Japanischen Films findet Corona-bedingt im Internet statt.

Ab Dienstagabend und bis Sonntag, 14. Juni, sind alle Filme und das Kurzfilm-Programm für je 5 Euro auf Vimeo als Video on Demand abrufbar. Das zweiteilige Drama "A Stranger in Shanghai" ist kostenlos verfügbar.

Sie brauchen dafür:

  • ein Wiedergabegerät (sprich: Smartphone, Tablet, Laptop, stationärer Computer, Smart TV oder im besten Fall natürlich eine gut ausgestattete Heimkinoanlage)
  • Internetzugang
  • ein Vimeo-Konto

Hier geht es zu den Filmen

Marion Klomfaß im Gespräch

Audiobeitrag

Audio

zum hr2.de Audio Gespräch mit Festivalgründerin und Leiterin Marion Klomfaß über 20 Jahre Nippon Connection

Marion Klomfaß
Ende des Audiobeitrags

Über die Geschichte des Festivals, das Programm und das diesjährige Festivalthema "Neue Frauenbilder in Japan" erzählt die Festivalgründerin und Leiterin Marion Klomfaß im Gespräch mit hr2-kultur.

Sendung: hr2-kultur, "hr2-Kulturcafé", 08.06.2020, 17:10 Uhr