Ihre Kommentare Kennen Sie weitere schöne Weihnachtsmärkte in Hessen?

49 Kommentare

  • 65597 Hünfelden-Kirberg an der B417 zw. Limburg/Wiesbaden:


    Auch in diesem Jahr findet der Hünfeldener Winterzauber im alten Ortskern von Hünfelden-Kirberg ab 12.00h rund um die evangelische Kirche statt.

    Wie in den letzten Jahren wird der historische Ortskern von Kirberg prachtvoll geschmückt sein.

    Lassen Sie sich von unserem Weihnachtsmarkt verzaubern und in einer einmaligen Atmosphäre in Weihnachtsstimmung versetzen.

    Ein bezauberndes Rahmenprogramm in der ev. Kirche, Kinderattraktionen sowie Weihnachtskonzerte für die ganze Familie erwarten Sie an diesem Sonntag.

    Ein Weihnachtsland, das gleichermaßen große wie kleine Besucher verzaubert und in seinen Bann zieht.

    Ein gemütlicher Bummel über den Winterzauber gehört inzwischen zu den Höhepunkten der Vorweihnachtszeit in der Region.

  • Wie wäre es mit einem Weihnachtsmarkt, der perfekt für das kommende Regenwochenende ist?

    Die Klinik Bellevue in Bad Soden-Salmünster veranstaltet am Sonntag, den 09.12.2018 von 10.-16.00 Uhr zum zweiten Mal ihren Weihnachtsmarkt in den Räumlichkeiten von Eingangshalle und Foyer.

    25 Aussteller aus der unmittelbaren Region präsentieren ihre zum großen Teil handgemachten Ware. Außerdem warten einige kulinarische Köstlichkeiten und einen große Tombola auf Sie!

    Alle Einnahmen der Klinik werden zu gleichen Teilen an die Hilfsorganisation Der Wünschewagen und an das Kinderhospiz in Fulda gespendet.

  • Wie, was, Hanau nicht dabei?
    Unser schöner Märchen-Weihnachtsmarkt?
    Unbedingt nachreichen, liebe Hessenschau.

  • Der Weihnachtsmarkt in Hanau auf dem Marktplatz mit dem größten Adventskalender Hessens (die 24 Fenster des Neustädter Rathauses direkt hinter dem Brüder-Grimm-Denkmal) ist immer wieder sehens- und erlebenswert.

  • ...der Weihnachtsmarkt in der Klassikstadt in Frankfurt in der Orber Straße ist auch immer wieder schön.

  • Am kommenden Sonntag, den 2.12.2018 findet wieder der kleine, aber feine Weihnachtsmarkt vor der Jakobus Kirche im Kirschendorf Ockstadt statt.Es sind nur ein paar wenige Buden, aber die meissten Dinge sind mit Liebe selbstgemacht.Wer also Lust auf einen kleinen, zauberhaften Weihnachtsmarkt abseits der meisst überfüllten Weihnachtsmärkte hat, ist hier bestens aufgehoben.
    Bis Sonntag in Ockstadt!

    Weihnachtsmarkt
    Sonntag, 2. Dezember 2018, 14:00 Uhr
    Ockstädter Weinachstmarkt mit Speis und Trank und dem Besuch des Nikolaus um 16 Uhr.
    Ort Jakobusplatz, Ockstadt

  • Der Weihnachtsmarkt am Braunshardter Schloss am 2. Adventswochenende

  • Wir wäre es mit einem Besuch des kleinsten Adventsdorfs? Am Sonntag (2. Dezember) vor der kleinen aber feinen Fachwerkkulisse des Breuberger Stadtteils Wald-Amorbach. Alles ehrenamtlich mit vielen selbsgebastelten und selbstgetsrickten Geschenkideen. Der Erlös wird gespendet.

  • Kommen Sie einmal nach 35767 Rabenscheid. Dort können Sie sehen was eine Gemeinde mit 500 Einwohnern in Eigenregie auf die Beine stellen kann. Es ist schon der 17 te Weihnachtsmarkt. Er findet immer am Samstag vor dem ersten Advent statt.

  • Ja natürlich kenne ich einen ;o) Der Weihnachtsmarkt in Rüsselsheim findet in diesem Jahr im historischen Verna-Park statt. Mit Bühnenprogramm, 43 Buden die hauptsächlich von Vereinen betrieben werden, einer Eisenbahn für Kinder, täglichem Nikolausbesuch und anderen Aktivitäten.
    Wenn es dann noch schneit ist es für mich der schönste Weihnachtsmarkt im Rhein-Main-Gebiet.

    Er findet am nächsten Wochenende vom 06. - 09.12. statt.
    Öffnungszeiten: DO und FR ab 15.00 Uhr und SA und SO ab 11.00 Uhr.

    Sonntag Abend dann auch mit einer Weihnachtsbaumversteigerung ;o) Da hab ich jedes Jahr meinen Baum erstanden.
    Und er ist auch nicht so voll wie die großen Märkte. Einfach traumhaft!

  • Idsteiner Weihnachtsmarkt 2018 - drei Tage lebendige Tradition
    Wenn tausende Lichter die romantische Fachwerkkulisse funkeln lassen, laden die weihnachtlich dekorierte Altstadt und liebevoll geschmückte Holzhütten zum Bummeln ein. Verschiedene örtliche Musikgruppen werden weihnachtliche Töne erklingen lassen.

    Vom 7. 9. Dezember können Sie sich von einem reichhaltigen kulinarischen Angebot und zahlreichen Waren für den Gabentisch verzaubern lassen.

    Eröffnung 7.12. um 17.00 durch Bürgermeister Christian Herfurth. Am 8.12. können Sie ab 11.00 Uhr den Weihnachtsmarkt durchstöbern und die kleinen Besucher verschiedene Karussells ausprobieren. An beiden Tagen schließt der Weihnachtsmarkt um 22.00 Uhr um Sie am 9.12. ab 11.00 Uhr wieder zu empfangen. In der Rathausunterführung können Sie die Lebende Krippe bestaunen: Maria, Josef, König, Hirte und Engel bieten mit echten Eseln, Schafen und Ziegen nicht nur den kleinen Besuchern eine Weihnachtsgeschichte zum Anfassen.

  • Oh ja ein wunderschöner Weihnachtsmarkt findet in dem kleinen Dorf Lich-Muschenheim statt, die "Romantische Muschenheimer Weihnacht" findet am dritten Adventswochenende statt.

  • Zum Glück wurde der schönste Weihnachtsmarkt vergessen, und ich verrate ihn auch nicht. Ist eh schon zu voll...

  • Der Hanauer Märchenweihnachtsmarkt, mit dem größtem Adventskalender deutschlandweit, ist eine Reise wert! Direkt unter den Augen der Brüder Grimm erstreckt sich der Weihnachtsmarkt täglich bis 22.12. auf dem Marktplatz.
    Historische Fahrgeschäfte runden den Marktbesuch ab. Absolut sehenswert!

  • Wieso bleibt eigentlich Offenbach immer bei ihren Berichten außen vor ...? Ist immerhin eine wachsende Großstadt in Hessen und auch leider eine Nachbarstadt von Frankfurt...Und die hat auch einen etwas beschaulichen Weihnachtsmarkt der aber wie so manches über Offenbach bei ihnen keine Beachtung findet..Ob schön oder nicht schön..liegt eigentlich im Auge des Betrachters...So das müsste ich als Einwohner dieser "schönen Stadt" auch mal los werden...
    MfG

  • Der Wunschbaum-Weihnachtsmarkt in Bad Wildungen

    Eine riesige natürlich gewachsene Zypresse an der Bad Wildunger Promenade Brunnenallee ist schon mit 100.000 LED-Lampen geschmückt, damit am 1. Adventswochenende (Fr 30.11. bis So 2.12.2018) dort der alljährliche "Wunschbaum-Weihnachtsmarkt" stattfinden kann.

    Der 26 Meter hohe Baum ist schon ein atemberaubender "Hingucker" und toppt sogar die berühmte Tanne in New York. Der hübsche kleine Markt findet zum 11. Mal statt und ist übrigens nicht kommerziell ausgerichtet: der Erlös wird für soziale Zwecke (diesmal Verein "Frauen helfen Frauen" und "Mädchenbus Nordhessen") gespendet.
    Ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und erwachsene Besucher sorgt für Spaß und Unterhaltung. Herzlich willkommen in Bad Wildungen!

    Mehr Infos, Programm und eine tolle Bildergalerie gibt's unter
    www.bad-wildungen.de oder www.pz-kaiserhof.de/wunschbaummarkt

  • Vom 7. bis zum 9. Dez. findet in der historischen Altstadt von Idstein einer der schönsten Weihnachtsmärkte statt. Die vielen Fachwerkhäuser sowie das Rathaus bilden eine einmalige Kulisse und lohnt den jährlichen Besuch am 2. Adventwochenende in Idstein.

  • Der Weihnachtsmarkt in Bad Nauheim, für mich einer der schönsten Weihnachtsmärkte im Rhein-Main-Gebiet.
    Inmitten der großartigen Jugendstilkulisse des Sprudelhofes, angrenzend an den schönen Kurpark wird er bestimmt auch dieses Jahr vom 14.-16.12.18 eine besonderes Erlebnis.

  • Der schönste Weihnachtsmarkt ist in der historischen Altstadt in Idstein (Taunus)

  • Ja, Der Weihnachtsmarkt in Frankfurt Höchst um das Schloß ist sehr schön.

  • Der Weihnachtsmarkt in Lichtenberg im Odenwald! Einfach nur wunderschön. Im kleinen Dorf auf dem Berg, mit Schloss Lichtenberg!

  • 3. Glashüttener Waldweihnacht am 3. Adventswochenende
    15.12.2018 18-22 Uhr Einstimmung
    16.12.2018 12-20 Uhr Waldweihnacht

    Für diesen Tag haben die Organisatoren auch wieder ein kleines Programm vorbereitet:
    13 Uhr Eröffnung des Weihnachtsmarktes durch die Bürgermeisterin Brigitte Bannenberg
    14 bis 18 Uhr Stockbrot am Lagerfeuer
    15 bis 16 Uhr Der Nikolaus reist mit seinem Pony an und verteilt Geschenke an die Kinder
    16.30 Uhr Die singende Gastwirtin Melissa singt Weihnachtslieder mit einigen Kindern der Gemeinde
    17 Uhr Weihnachtliche Blasmusik
    18 Uhr Lutz Riehl sorgt für weihnachtliche Klänge

    Die kleinen Besucher können sich am Stand des Bushido Vereins Wüstems ein Glitzertattoo aufmalen lassen oder am Lagerfeuer mit Stockbrot aufwärmen.

    - 16 Standbetreiber verkaufen süße und herzhafte Leckereien sowie Selbstgemachtes, Selbstgenähtes und Selbstgebasteltes in den selbstgebauten Weihnachtsmarkt- Hütten vor romantischer Kulisse am Waldrand in Glashütten im Taunus

  • Der Weihnachtsmarkt in der Gebrüder Grimm Stadt Hanau mit dem größten Adventskalender in Hessen.
    Vom 26.11. - 22.12.18 täglich von 11.00 bis 21.00 Uhr auf dem Marktplatz

  • Weihnachtsmarkt im Hessenpark
    Weihnachtsmarkt in Kelkheim-Fischbach
    Weihnachtsmarkt in Kelkheim-Münster
    Weihnachtsmarkt in Bad Soden am Taunus

  • Ja, klar! Der Weihnachtsmarkt in Ebsdorfergrund Ortsteil Hachborn! Die Hessenschau hat in ihrem Adventskalender vom 11.12.2016 darüber berichtet!

  • Der Weihnachtsmarkt in DAGOBERTSHAUSEN bei Marburg ist sehenswert und noch ein Geheimtipp, wenn man nicht aus der Region kommt. Einfach toll.

  • Ich finde es schade, dass nach Weihnachten die Weihnachtsmärkte (von mir aus kann man ihn dann als Silvestermarkt bezeichnen) schon zu haben. Das ist doch gerade DIE Zeit, wo der Großteil Urlaub hat und sich weite Fahrten auch mal lohnen würden, vor allem wenn man zu dieser Zeit Besuch aus dem Ausland bekommt.

  • Wunderschön ist der Weihnachtsmarkt
    in Hanau mit dem schönsten Weihnachts kalender manche sagen mit den größten da alle Fenster vom Rathaus ein Türchen sind
    Er ist nix besonderes aber es ist für jeden was dabei ob für gross und klein.Mit einer Live Bühne karussel ect.pp

  • Wunderschön ist der windecker Weihnachtsmarkt. Er ist leider nur am ersten Wochenende im Dezember. Große Bühne wo gesungen wird Weihnachtsmann verteilt Geschenke turmbläser Lose für die Tombola das los 50cent

  • Traumhaft schön ist der Christkindelmarkt in Bad Nauheim, in der herrlichen Kulisse im beleuchteten Sprudelhof (der in der größten Jugendstilanlage Europas),und noch bis in den angrenzenden Kurpark hinein!

  • Langenhainer Weihnachtsmarkt am 15.12.18!

    Es gibt keinen schöneren Weihnachtsmarkt weit und breit wie der in Hofheim-Langenhain. Im alten Ortskern stehen Büdchen mit Handwerkskunst und leckeren Spezialitäten...

  • Hallo HR-Info ...
    Jeweils nur am 1. Samstag im Dezember - dieses Jahr also der 1. Dezember - findet in Heppenheim der alljährliche "Nikolausmarkt" statt.
    Diese eintätige Veranstaltung findet in der malerischen Altstadt Heppenheims statt.
    Ein besonderes Ambiente bieten die engen Gassen mit ihren wunderschönen Fachwerkhäusern.
    Diverse Verkaufsstände bieten Artikel rund um das Weihnachtsfest an.
    Auch für das leibliche Wohl ist mit vielen Köstlichkeiten bestens gesorgt.
    Schade, dass diese Veranstaltung nur auf einen Tag begrenzt ist.
    Ein absoluter Tipp für Insider, da es sich hier nicht um eine unübersichtliche Großveranstaltung handelt.
    Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

  • Internationaler Winterbazar
    am 13.12.2018 auf dem Wiesenhüttenplatz im Bahnhofsviertel in Frankfurt
    mit einer Tombola mit attraktiven Preisen deren Erlös einer sozialen Einrichtung im Bahnhofsviertel zugute geht

  • Die Weihnachtsmärkte in Heusenstamm und dreieichenhain sind auch sehr schön

  • Ich weiß nicht wie es der Darmstädter Weihnachtsmarkt immer wieder in diese Liste schafft, der ist im negativsten Sinne des Wortes eine Glühweinkerb. Hingegen der Weihnachtsmarkt im Schloss Braunshardt vom 7. -9.12. ist ein echter Hinkucker.

  • Der allerschönste....Feste Otzberg, auf dem Hering. Definitiv der allerschönste im Land. Sehr romantisch. Ab Mittag aber schon eng mit dem parken...Wem Michelstadt un dErbach zu voll ist, kommt hier auf seine Kosten.

  • Bei uns im Ort am 1. Advent... freitags werden die Buden aufgebaut, dann ist Umtrunk für die Helfer und Freunde. Ich verrate aber nicht, wo das ist. Die Weihnachtsmärkte sind sowieso immer so überfüllt, das muß nicht noch voller werden. Überhaupt finde ich den Tourismus dorthin nicht gut. Die schöne Ruhe um diese Zeit stören diese Massenveranstaltungen mit ihren Völkerkarawanen eher. Übrigens fände ich es schön, wenn die großen bis zum 6. Januar (Heilige Drei Könige) dauern würden. Warum werden die immer vor Weihnachten schon abgebaut? Zwischen den Jahren, wenn jeder Zeit hat, wäre das eine schöne Gelegenheit zum "Nachglühen"... da ist ja sonst nicht viel außer trister Matsch im Dunkeln. Schade. Am schönsten finde ich den Mainzer Weihnachtsmarkt, auch wenn er nicht in Hessen liegt. Da stimmt einfach alles, klein, übersichtlich, familiär. Insgesamt könnten sich die Standbetreiber mehr ums Schmücken kümmern, die Dächer sind meist sehr kümmerlich. Vorbild: Stuttgart!

  • Der Weihnachtsmarkt in Maintal - Wachenbuchen ist sehr klein aber sehr fein. Mit wenigen Ständen aber lecker Essen und Trinken, alles von den ortsansässigen Vereinen organisiert. Termin am 01. & 02. Dezember am Willi-Fischer-Haus. Ausserdem gibt es noch einige Aussteller direkt im Willi-Fischer-Haus, dort kann man sich dann auch ein wenig aufwärmen.

  • Der Weihnachtsmarkt in Dreieichenhain (Dreieich) in der historischen Fachwerk-Altstadt und rund um die Burg Hayn findet jährlich am 2. und 3. Adventswochenende statt. Der sollte hier nicht fehlen!

    http://www.gewerbevereindreieich.de/?page_id=16
    http://www.hayner-weihnacht.de/

  • Kleiner und Romantischer Weihnachtsmarkt im kleinen Kurort Bad Salzhausen bei Nidda.
    Der Weihnachtsmarkt findet am 09.12. von 09:00 - 18:00 um Romantischen unteren Kurpark statt.
    Es gibt Ponnyreiten, ein kleines Karusell, bunt gemischte Stände mit selbstgemachten Dingen und Leckereien.
    Das Highlight ist eine große Privat betriebene Garteneisenbahn in der Kurstr.21 nur da. 150 Meter vom Markt entfernt, auch dort gibt es Glüh- und Apfelwein, Schmalzbrot und hausgemachte Waffeln.
    Wir freuen uns über jeden Besucher.

  • Mir gefällt der Weihnachtsmarkt in Erbach rund um das Schloss,auch sehr gut ,der Weihnachtsbaum da ist ein echter an dieser Stelle gewachsener Baum.Der Markt ist nicht so groß und deshalb auch übersichtlich

  • Bei uns im Odenwald gibt es (wie andernorts wohl auch) viele Kleine nette Weihnachtsmärkte. Diese sind oft weniger laut und kommerziell als die Großen.
    Spontan fallen mir Otzberg und Lindenfels ein...
    Vielleicht recherchieren Ihre Redakteure noch ein paar...;-)
    Mit vorweihnachtlichen Grüßen Norbert Ernst

  • Der romantische Weihnachtsmarkt mit Christmas & Horse Gala beim EHS Team im schönen Dieburg. Hier wird an allen 4 Advents-Wochenenden ein wirklich gemütlicher und familiärer Markt aufgebaut und zudem eine erstklassige Show geboten. http://www.ehs-team.de/

  • Ja - der Weihnachtsmarkt am Schloss Biedenkopf - 15.-16.12.2018 Es ist ein Kunsthandwerksmarkt mit 35 verschiedenen Ausstellern und festlichem Rahmenprogramm in und am Schloss - das muss man gesehen haben und garantiert findet man noch ein schönes Weihnachtsgeschenk

  • Maintal / Hochstadt , ein wunderschöner Weihnachtsmarkt in herrlicher Fachwerkskulisse.
    2. Wochenende im Dezember

  • Adventsmarkt im Hessenpark Neu-Anspach, 1. und 2.12.2018

  • Büdinger Weihnachtszauber

  • Hallo,

    es ist auch eine Art Tradition: Wie leider jedes Jahr, wird der hanauer Weihnachtsmarkt nicht erwähnt. Er zählt aber sicherlich zu den schönsten und romantischsten in Hessen. Vielleicht sollte mal einer der hr-Reporter hier einen Besuch wagen. Es lohnt sich ;-)

    Gruß und eine besinnliche Vorweihnachtszeit.

  • Der allerschönste Weihnachtsmarkt ist der in Büdingen!