Die drei Fotos zeigen das Freizeitvergnügen mit einem Bähnchen durch den Wald zu fahren, sich durch einen Kletterwald zu hangeln und mit einem bbq donut-Boot auf einem Fluss zu schippern.
Bild © Imago Images

In beheizten Badefässern über den See schippern, mit Lamas wandern oder mit der Seilbahn über die Weinberge schweben: Wir geben eine Auswahl an Ausflugstipps für die Osterfeiertage.

Was mit Wasser

Chillen und Grillen, das klingt nach einer perfekten Kombination für das sonnige Osterwochenende. In Limburg geht das sogar auf dem Wasser. Bis zu neun Menschen können in runden Schlauchbooten, den sogenannten bbq-donuts, über die Lahn schippern. Der Clou: In der Mitte des Schiffs befindet sich ein Holzkohlegrill. Vom Frühstück über die Kölsch-Party bis hin zum Kindergeburtstag ist alles möglich. Der Spaß ist allerdings nicht ganz günstig: Die Preise variieren zwischen 98 und 449 Euro für das Boot sowie Essen und Getränke.

Videobeitrag

Video

zum Video Sonne satt und Wärme an Ostern

Ende des Videobeitrags

Auf dem Landgasthof Hessenmühle in Großenlüder-Kleinlüder wird es romantisch: Dort treiben beheizte Badefässer aus Holz im Kerzenschein über einen See. Für zwei Personen, inklusive einer Flasche Sekt, kostet der Aufenthalt im Fass 55 Euro. Auch das Kur Royal Day Spa in Bad-Homburg wirbt mit Entspannungsangeboten, wie Massagen, Eisbrunnen oder Heudampfbad.

Wer Lust auf Action im Wasser hat, für den lohnt sich ein Abstecher nach Obertshausen. Im monte mare gibt es neben einem Sportbecken auch Whirlpools und ein beheiztes Außenbecken. Nicht nur Kinder dürften sich über die drei Wasserrutschen mit Lichteffekten sowie über Trichter und Reifen freuen. Das Sport- und Freizeitbad ist täglich von 10 bis 21 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet für Erwachsene 11,50 Euro, der ermäßigte Preis liegt bei 9,50 Euro.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Was mit Fahren

Bildergalerie

Bildergalerie

zur Bildergalerie Mit der Solardraisine durch den Odenwald

Ende der Bildergalerie

Nachhaltige Mobilität ist überall Thema. Im Odenwald fahren sogar Draisinen mit Solarenergie. Auf einer denkmalgeschützten Bahnstrecke fahren die Besucher zwischen Mörlenbach und Wald Michelbach über drei große Viadukte, durch zwei Eisenbahntunnel und Natur. Die Fahrtstrecke beträgt rund zehn Kilometer. Teilnehmer sollten rund drei Stunden Zeit einrechnen. Ein Platz für Erwachsene kostet 29 Euro, der ermäßigte Preis liegt bei 12 Euro.

Viele Höhenmeter überwindet man entspannt auch mit der Seilbahn in Rüdesheim. Während der etwa zehnminütigen Fahrt zum Niederwald-Denkmal kann man den Blick über Weinberge und den Rhein schweifen lassen. Für eine Rundfahrt zahlen Kinder 4 Euro, Erwachsene 8. Die Seilbahn fährt Montag bis Freitag zwischen 9.30 und 17 Uhr - und am Wochenende bis 18 Uhr.

Videobeitrag

Video

zum Video Draisine

Ende des Videobeitrags

Wer auf mehr Geschwindigkeit steht, kann in Hungen auf die Kartbahn gehen und sich hier mit anderen messen, oder einfach das Herumsausen genießen. Das All-you-can-drive-Angebot ab 14 Jahre liegt bei 39 Euro. Diesen Freitag und Samstag gibt es Special-Events von 18 bis 22 Uhr. Weitere Bahnen sind beispielsweise in Frankfurt und Groß-Zimmern.

Was mit Tieren

Tierischen Osterspaß gibt's in der Alten Fasanerie in Hanau. Am Ostermontag können Kinder hier auf Eiersuche gehen.

Luchs Luchse Tierpark Hanau Alte Fasanerie Wildpark
Mit etwas Glück kann man im Wildpark einen Luchs erspähen. Bild © picture-alliance/dpa

Auspowern können sich die Kids beim Hasen-Parcours. Wessen Fantasie durch Rehe, Wildschweine und Wölfe angeregt wird, kann basteln oder einem Märchen lauschen. Geöffnet ist der Wildpark von 9 bis 18 Uhr. Erwachsene zahlen 7 Euro, Kinder 3,50 Euro Eintritt. Eine schöne Fasanerie gibt's auch in Wiesbaden.

Mitten im Naturpark Hochtaunus sind bunte, gute Kletterer zu bewundern, die immer für ein Schwätzchen zu haben sind. Die Papageien auf der Vogelburg in Weilrod sind handzahm und dürfen gefüttert werden. Geöffnet ist der Park täglich von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet 6 Euro für Kinder und 8 Euro für Erwachsene.

Feiertage sind ja auch immer eine gute Gelegenheit zum Entschleunigen. Besonders gut geht das beim Wandern mit Lamas – Gassi gehen 2.0 sozusagen. Mit "RhönLamas" an der Leine geht es auf Wandertour. Die vierstündige Tour kostet für Erwachsene 10 Euro, für Kinder 5 Euro. Auch an vielen anderen Orten in Hessen kann man mit den wolligen Tieren Spaziergänge machen. Etwa auf dem Sonnenhof in Freigericht-Bernbach.

Was mit Klettern

Das macht nicht nur Kindern Spaß: Im Felsenmeer in Lautertal (Odenwald) können auch Erwachsene klettern und ihre Geschicklichkeit testen. Mächtige, runde Felsblöcke ziehen sich wie ein steinerner Strom etwa einen Kilometer lang den Felsberg hinab. Der Kletter-Spaß ist kostenlos.

Im Fun-Forest in Offenbach kann man sich auf unterschiedlich schweren Routen durch Baumwipfel hangeln. Im Leonhard-Eißnert-Park auf dem Bieberer Berg kommen Kinder und Erwachsene dabei ganz schön ins Schwitzen, Bauchkribbeln inklusive. Drei Stunden Kletter-Spaß kosten für Kinder 14,90 Euro, für Erwachsene 19,90 Euro. Geöffnet ist der Park von 10 bis 19 Uhr. Ähnliche Angebote gibt es im Kletterwald Taunus und Kletterwald Darmstadt.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Einen Adrenalinkick gibt’s für Kinder auf der 13 Meter hohen Schaukel im Spielpark Hochheim. Auf einer Fläche von mehr als 50.000 Quadratmetern gibt’s zum Beispiel eine 15 Meter hohe Tunnelrutsche, das "Krähennest", Netztunnel und Wackelbrücken. Highlights sind außerdem eine 50 Meter lange Doppelseilbahn und eine "Königinnenschaukel".

Weitere Informationen

Ferien-Tipps für Kinder

Diese 10 Dinge können Kinder in den Osterferien unternehmen [mehr]

Ende der weiteren Informationen